Seit dem 1. Juni 2022 bin ich Gastgeberin von Palli Pod, einem Podcast rund um das medizinische Fachgebiet Palliative Care. Wenn Palliative Care ins Spiel kommt, ist oft Unsicherheit, sind Irrtümer und Klischees damit verbunden. Wer von einer chronischen Erkrankung betroffen ist oder unheilbar akut erkrankt, dem ermöglicht Palliative Care das Leben selbstbestimmt und mit so viel Lebensqualität wie möglich zu leben. Ziel des Palli Pod ist es, aufzuzeigen, dass Palliative Care als medizinisches Fachgebiet weitaus mehr ist als Sterbebegleitung. Gemeinsam mit meinen Gästen aus allen Bereichen der Palliative Care will ich die positiven Effekte herausstreichen, wenn Palliative Care frühzeitig in die Behandlung integriert wird.

Durch meine Tätigkeit als Kommunikationsbeauftragte von palliative zh+sh (bis Ende 2021), meine Arbeit als Audiobiografin beim Verein Hörschatz sowie meine Weiterbildung in Dignity Therapy (Biografiearbeit am Lebensende), erlebe ich jeden Tag, wie wichtig Palliative Care ist.